Anlageuniversum

etf-page-cover-image-3

So stellen wir Ihr Portfolio zusammen.

Wir investieren für Sie in alle wichtigen, globalen Anlageklassen.

asset class-shares-3

Aktien

asset class-government-3

Staats­anleihen

asset class-company-3

Unternehmens­anleihen

asset class-secure-3

Besicherte Anleihen

Rohstoffe moved-to-right
Immobilien-centred
Geldmarkt-moved-to-left
Die Geldanlage an den Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden. Bitte lesen Sie unsere Risikohinweise.

Ihr globales ETF-Portfolio.

Der Zugang zu diesen Anlageklassen erfolgt ausschliesslich über Investitionen in Exchange Traded Funds (ETFs),
mit denen wir bis zu 8'500 Einzelwerten aus rund 90 Ländern abbilden.

world-map-bubbles-numbers-september20152

Professionelle Vermögensverwaltung.

Keine Mindestlaufzeit. Keine versteckten Kosten. Volle Transparenz.

Derzeit nur Euro-Portfolios.

Was sind ETFs?

Exchange-Traded Funds (ETFs) sind Investmentfonds, die die Wertentwicklung eines Börsenindex – wie beispielsweise den DAX – passiv nachbilden. Sie werden deshalb auch als Indexfonds bezeichnet. Ein ETF gibt Ihnen Zugang zu einem breiten Portfolio aus Aktien, Anleihen oder anderen Anlagekategorien wie Rohstoffen.

Anders als aktiv gemanagte Investmentfonds sind sie aber wesentlich kostengünstiger, weil dabei keine teuren Managementgebühren oder Aufgelder anfallen, die zu Lasten Ihrer Rendite gehen. Da ETFs wie eine Aktie an Wertpapierbörsen gehandelt werden, bieten sie zudem börsentägliche Liquidität.

Turquoise Line

ETF-Ratgeber

ETF-Leitfaden zum Download

Laden Sie jetzt unseren ETF-Leit herunter und erfahren Sie mehr über die kostengünstigen, börsengehandelten Indexfonds, die sich bei Privat- und Profi-Anlegern immer höherer Popularität erfreuen.

Es gelten die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.

Warum werden ausschliesslich ETFs eingesetzt?

diversification-spread

Breite
Diversifikation

ETFs sind ideale Anlageinstrumente, um breit gestreut und kostengünstig zu investieren. Mit einer einzigen Transaktion lässt sich zu geringsten Kosten eine ganze Anlageklasse oder -region abbilden.

great-value

Geringe
Kosten

Die von Scalable verwendeten ETFs haben eine Gesamtkostenbelastung (TER) von 0.07% bis 0.45% pro Jahr (0.17% p.a. im Durchschnitt). Hinzu kommt die Geld-Brief-Spanne (0.08% p.a. im Durchschnitt) was insgesamt einer Kostenersparnis von über 75% gegenüber herkömmlichen Fonds entspricht.

(Quelle: Morningstar, BVI, eigene Berechnung)
transparency-liquidity

Hohe Liquidität
und Transparenz

ETFs werden an Börsen gehandelt und sind somit flexibel und effizient einsetzbar. Sie bieten ein Höchstmass an Transparenz, denn dank ihrer Struktur kann täglich eingesehen werden, welche Wertpapiere der ETF hält, welche Wertentwicklung erzielt wurde und welche Kosten anfielen.

Wollen Sie mehr Expertenwissen zum Thema Geldanlage erhalten?

Als Newsletter-Abonnent sind Sie in der guten Gesellschaft tausender Leser, die von uns regelmässig Tipps zur erfolgreichen Geldanlage erhalten.

Es gelten die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.

Wie wählt Scalable Capital die ETFs aus?

Aus einem Universum von über 2'000 angebotenen ETFs wählen wir in einem mehrstufigen Verfahren stets die vorteilhaftesten aus.
Wichtige quantitative und qualitative Kriterien dabei sind:

Niedrige
Kosten

Auswahl anhand von Total-Expense-Ratio (Gesamtkosten der Indexnachbildung) sowie Total-Cost-of-Ownership (externe Handelskosten, Geld-Brief-Spannen, Steuern)

separator blocks-desktop

Hohe
Liquidität

Hohe Anlagevolumina und Handelsliquidität verringern die Geld-Brief-Spannen der ETFs, verbessern ihre Handelbarkeit und reduzieren Handelskosten.

separator blocks-desktop

Geringer
Tracking-Error

Der Tracking-Error gibt die Genauigkeit der Indexnachbildung an. Wir bevorzugen ETFs mit geringer Performance-Abweichung gegenüber dem zugrunde liegenden Index.

separator blocks-desktop

Sichere
Replikationsmethode

Wir bevorzugen physisch statt synthetisch replizierende ETFs. Nur bei bestimmten Anlageklassen (z.B. Rohstoffen) werden ETFs mit synthetischer Nachbildung eingesetzt.

Professionelle Vermögensverwaltung.

Keine Mindestlaufzeit. Keine versteckten Kosten. Volle Transparenz.

Derzeit nur Euro-Portfolios.